hier erfährst Du wie du deine Mobilen Daten kontrollieren kannst

Deine mobilen Daten kontrollieren

Florian Equipment, Infos Leave a Comment

Stell dir vor du bist unterwegs und möchtest mit deinem Notbook arbeiten. Es gibt kein WLAN oder das WLAN ist wie so oft extrem langsam. Du bist also auf deinen eigenen Datenplan über das Smartphone oder einen Stick angewiesen und jedes übertragene Megabyte zählt. Wie kann ich also die Mobilen Daten kontrollieren?

So bald du die Verbindung über LTE aktiviert hast wachen die verschiedendsten Programme auf deinem Rechner auf und verbinden sich mit dem Netz. Da sind schnell einige Megabytes verbraucht ohne dass du nur auch einen Blick in deine Emails geworfen hast.

Eine simple Lösung bietet hier z.B. “Trip Mode”

Trip Mode ist meiner Meinung nach eine essentielle App für Unterwegs. Sie hilft Dir auf simple Art und Weise Mobile Daten zu kontrollieren

Bedeutet, mit dieser App kannst du ganz einfach bestimmen welche Programme sich in welcher Netzwerkugebung mit dem Internet verbinden dürfen.

Die App

Die App gibt es Momentan für unter €10,- auf der Webseite des Herstellers als Windows und Mac Version zu kaufen.

Einmal installiert lassen sich verschiedene Profiele anlegen bzw. es sind schon die wichtigsten Profile für deine Netzwerkumgebungen automatisch angelegt.

Wenn ich z.B. mein iPhone über USB an mein Notebook anschließe erkennt Trip Mode dies und schaltet auf das entsprechende Profil um. Dort habe ich mit einem Häkchen die Porgramme aktiviert die das Mobile Internet über iPhone nutzen dürfen.

Sobald ich wieder in eine andere Umgebung komme, wie z.B. in Reichweite meines Heimnetzwerk schaltet sich die App in den Ruhemodus und alle Programme können wieder in das Netz telefonieren.

Auch mit einem Zeitplan lassen sich Deine Mobilen Daten kontrollieren

Es lässt sich in der App ein Zeitplan erstellen in dem Du bestimmst in welchen Zeiten Trip Mode aktiv- oder inaktiv ist. So hast du eine weitere Kontrolle über deine Mobilen Daten. Dies ist vor allem interessant wenn du zu bestimmten Tageszeiten mit dem Notebook immer in unterschiedlichsten Netzwerken surfst. Nehmen wir an Du bist ab 8:00 Uhr im Zug unterwegs und nutzt einen Stick und um 9:00 Uhr im Büro u.s.w. und dies jeden Tag, dann lässt sich dafür ein Zeitplan einrichten.

Kurz gesagt…

Die App bietet viele Möglichkeiten, trotzdem ist sie einfach und überschaubar gestaltet. Ein paar klicks und schon kann es losgehen.

Ich nutze die App hauptsächlich Unterwegs um mein iPhone mit dem Rechner zu verbinden. So bleibt der Datenverbrauch auf ein minimum reduziert und ich kann den aktuellen Verbrauch der Session in der App ablesen. So habe ich immer die Kontrolle über meinen Datenverbrauch.

Hast du Erfahrungen mit dieser App? Oder wie kontrollierst du deinen Datenstrom unterwegs?
Über einen Kommentar würde ich mich freuen.

Auf gutes Reisen!

Floxxi aka Florian


Hier findest du meinen Reisebericht: Eine Woche Aredèche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.