Antizyklisch Handeln

Florian Reisebericht Leave a Comment

Füße abkühlen im See

Der anhaltende Camping Boom sorgte vielleicht bei Händlern für Hochstimmung. Für den gemeinen Camper wird dies aber langsam zur Geduldsprobe. Überall wildstehende Campingfahrzeuge. An den geheimen Plätzchen Verbotsschilder. Restlos überfüllte Camping- und Stellplätze. Die große Freiheit wird zur Farce.
Da hilft nur eins, abwarten und antizyklisch Handeln.

Deshalb gibt es dieses Jahr Hotelurlaub. Abstand vom Campingstress, Zimmerservice und Halbpension.

Eigentlich ziemlich Geil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.